Nachdem sich Isabel Hepgen ja schon im Sommer den Bezirksmeistertitel bei den damen geholt hatte, konnte sie sich nun den Titel bei den Mädels U14 erneut sichern.

Die Topspielerin unserer 1. Damen gab dabei in den insgesamt drei Matches keinen einzigen Satz ab. Das Auftaktspiel gegen Lara Wohlgemuth gewann Isabel mit 7:6 6:3. Das Halbfinale gegen Lisa Marie Befort ging mit 6:0 7:6 an Isabel. Das deutlichste Ergebnis gab es dann im Finale gegen Rania Mechbal. Hier siegte Isabel mit 6:0 und 6:4.

== Zum Tableau Mädchen U14

Bei den Jungen U16 holte Alexander Jeuck einen guten dritten Platz. Im Viertelfinale gewann Alex gegen Jonas Poswiat mit 6:1 6:0. Im Halbfinale gab es dann eine 1:6 2:6 Niederlage gegen Daniel Nikitchenko, gegen den er im Sommer bei den Medenspielen noch siegreich war. Das Spiel um Platz drei gewann Alex dann mit 0:6 7:5 und 10:6 gegen Ferdinand Spickhoff.

== Zum Tableau Jungen U16