Nach einigen Jahren Abstinenz hat sich Andre Jechorek erfolgreich im Medenspielgeschehen des TC Grün-Weiß Langenfeld zurückgemeldet.

Beim 4:2 (2:2) Sieg der 3. Herren beim SSV Bergisch Born überzeugte jedoch nicht nur Andre, sondern auch die drei anderen Protagonisten. Allerdings schafften Andre und Niklas Parusel jeweils Einzelsiege (Andre verteilte sogar die Brille), während sich Jan Heupgen trotz gutem Spiel an Position vier geschlagen geben musste. Auch der erstmals als Spitzenspieler angetretene Alexander Jeuck war im Einzel unterlegen.

In den Doppeln folgten dann aber zwei weitere klare Erfolge für unsere Jungs. Das Spitzendoppel mit Alex/Andre siegte 6:4 6:1, während Niklas/Jan im zweiten Doppel abermals eine Brille verteilten!