Mit dem zweiten 9:0 Sieg in Folge, diesmal gegen den Solinger TB, haben die 1. Herren den entscheidenden Schritt richtung Klassenerhalt in der Bezirksliga gemacht. Auch ohne den erkrankten Marc Kaiser lies das Team nichts anbrennen.

Spitzenspieler Alexander Schürmann siegte im Match-Tiebreak

Spitzenspieler Alexander Schürmann siegte im Match-Tiebreak

Die einzige Einzelpartie, die nicht deutlich in zwei Sätzen an unsere Herren ging, war das Spitzeneinzel zwischen Alexander Schürmann und seinem Gegner Bastian Sauer. Nach etwas holprigem Start konnte Alex dann besser ins Spiel kommen und siegte schließlich im Match-Tiebreak.

Die übrigen Partien gingen jeweils klar an unsere 1. Herren. Besonders zu erwähnen ist Jan Heupgen an Position sechs, der aufgrund des Ausfalls von Marc Kaiser sein Debüt bei den 1. Herren gegeben hatte. Auch er überzeugt mit einem glatten 6:1 6:3 Erfolg.

Zu den Doppel sind die Solinger dann nicht mehr angetreten.

Alexander Schürmann 2:6 6:1 10:3
Dominik Hannig 6:1 6:1
Steffen Hallen 6:3 6:2
Tristan Steidle 6:1 6:1
Lennart Voßgätter 6:1 6:0
Jan Heupgen 6:1 6:3