15 Spieler aller drei Herren 40 und einige aus der 2. Herren 30 traten zu einem Herren 40 Turnier an. Gespielt wurde mit Haupt- und Nebenrunde.

Im Halbfinale der Nebenrunde siegte Christian Rautert mit 6:0 6:1 gegen Thomas Florath und Markus Hock mit 3:6 6:3 10:7 gegen Sascha Halm. Klarer Sieger der Nebenrunde wurde Christian Rautert mit einem 6:2 6:0 gegen Markus Hock.

Carsten Jacobi (rechts) und Thomas Ortegel

Carsten Jacobi (rechts) und Thomas Ortegel

In der Hauptrunde spielte im Viertelfinale der Topgesetzte Carsten Jacobi gegen Kai Fuchs 6:3 6:1, Gunnar Görtz bezwang Michele Rizzo mit 7:5 6:1, Andreas Jansen besiegte Mike James mit 6:0 6:1 und der an Position 2 gesetzte Thomas Ortegel bezwang Rainer Fömpe mit 6:3 6:1. Im Halbfinale gaben sich die beiden Favoriten keine Blöse, auch wenn Thomas durch die gleichzeitig auf dem Nebenplatz stattfindenten Stadtmeisterschaften seines Sohnes im ersten Satz etwas abgelenkt war. Er siegte mit 6:4 6:2 gegen Andreas Jansen. Carsten spielte 6:1 6: 2 gegen Gunnar Görtz. Das Finale war dann nur bis zum Stand von 2:2 spannend. Anschließend setzte sich die deutlich bessere Physis von Carsten durch und er gewann mit 6:2 6:0.
Herzlichen Dank an Carsten für die professionelle Organisation. Über tvpro-online war jeder Spieler über den Turnierverlauf informiert.