Die 2. Damen 40 (2. Verbandsliga), die zu ihrem Spiel beim TuS Breitscheid in den Einzeln nur mit fünf Damen antreten konnten, gewannen trotz dem Handicap  überraschend mit 5:4, wohl auch deshalb, weil zu den Doppeln wieder sechs Damen zur Verfügung standen. Die Punkte für Grün-Weiß holten: Petra Rodemerk (6:2,6:3), Alexandra Stüber (5:7, 6:2, 10:7), Jutta Boyke (6:3, 6:2), Rodemaerk/Rizzo-Löhning (6:1, 6:2), Stüber/Boyke (6:3, 6:1).