Mit einem 3:3 (2:2) gegen de TC Grün-Weiß Lennep sind die 2. Herren ins Medenspieljahr 2019 gestartet.

Die bisher noch Punktlosen Lenneper hatten an Position eins ihren Spitzenspieler aus der Herren 30-Niederrheinligamannschaft aufgeboten. Trotzdem wäre mit etwas Glück auch mehr drin gewesen. Marc Kaiser (Position zwei) gewann seine Partie schnall mit 6:3 6:1. Janis Engels an Position vier musste jedoch zunächst bereits Matchbälle abwehren, ehe er am Ende mit 3:6 7:6 10:5 siegreich blieb. In der zweiten Einzelrunde unterlag dann Alexander Jeuck trotz starker Leistung an Position eins mit 3:6 6:7. Besonders schade, da er im Tiebreak sogar Satzbälle hatte. Ebenfalls sehr knapp unterlegen war Vincent James an Position drei. Erst im Match-Tiebreak musste er sich mit 8:10 geschlagen geben.
Die Doppel wurden am Ende aufgeteilt.

Alexander Jeuck 3:6 6:7
Marc Kaiser 6:3 6:1
Vincent James 4:6 6:1 8:10
Janis Engels 3:6 7:6 10:5