Die 1. Herren haben das erste Spiel in der 2. Verbandsliga klar mit 6:0 gegen den TC Mülheim-Dümpten gewonnen.

Die Steffens in action

Die Steffens in action

Zwar war das Team durch die Verletzungen von Topspieler Alexander Schürmann und von Marc Kaiser personell nicht in Bestbesetzung angetreten, doch die nachgerückten Spieler aus der 2. Mannschaft konnten deren Plätze brillant ausfüllen.

Den ersten Punkt der Wintersaison holte Lennart Voßgätter an Position zwei, der seinen äußerst lustlos agierenden Gegner klar mit 6:2 6:1 bezwingen konnte. Steffen Amelung an Position vier konnte sein Match mit 6:3 6:4 gewinnen.
Das engste Match bestritt Dominik Hannig an Position eins. Hier hieß es am Ende 6:1 6:7 10:2. Den entscheidenden Punkt zum 4:0 holte dann noch Steffen Hallen mit einem klaren 6:2 6:2 Erfolg an Position drei.
Da die Mülheimer am Ende nur noch ein Doppel stellen konnten, ging Doppel eins kampflos an uns, während das zweite Doppel klar mit 6:1 6:1 durch „die Steffens“ gewonnen wurde.

Dominik Hannig – Peter Moraing 6:1 6:7 10:2
Lennart Voßgätter – Maik Moraing 6:2 6:1
Steffen Hallen – Oscar Moraing 6:2 6:2
Steffen Amelung – Joshua Fest 6:3 6:4
Hannig/Voßgätter – P. Moraing/M. Moraing 6:0 6:0
Hallen/Amelung – O. Moraing/Fest 6:1 6:1