Aus gegebenem Anlass hat sich der Vorstand in seiner Sitzung am 17. Mai 2017 mit unserem Platzbelegungssystem beschäftigt. Die wichtigsten Grundsätze aus der ausgehängten Spiel- und Platzordnung möchten wir vorab aufzählen:

  • Keine Platzbelegung ohne gültige Spielberechtigungskarte
  • Keine Vorreservierung durch aufhängen einer oder mehrerer Karten
  • Zwingend erforderlich ist die Anwesenheit der Inhaber der aufgehängten Karten auf der Anlage
  • Erforderlich sind mindestens 2 Karten bei einem Einzel, darüber hinaus für jeden weiteren Spieler je eine Karte
  • Korrekte Einstellung der Anfangszeit an der Uhr, keine nachträgliche Neueinstellung
  • Nach Spielschluss müssen die Karten sofort abgehängt werden
  • Gastkartenregelung hängt separat aus
  • Bei Überbelegung der Plätze kann nach separat ausgehängten Regeln abgelöst werden

Wir möchten betonen, dass es bei rund 500 Mitgliedern immer mal wieder zu einzelnen Beanstandungen kommen kann. Dies ist aber nicht vordergründig. Anlass ist vielmehr, dass es vermehrt zu Vorreservierungen kommt, die absolut nicht erwünscht und auch nicht in unserem Sinne sind. Hier wird auf Kosten der restlichen Mitglieder versucht, sich Vorteile zu verschaffen. Diese Ausweitung durch den uns bekannten Personenkreises wird der Vorstand keinesfalls dulden und gegebenenfalls bei erneutem Missbrauch in persönlichen Gesprächen klären.
Auch ist es mehrfach vorgekommen, dass Mitglieder, aber leider auch Nichtmitglieder, sich einer herumliegenden Karte bedienen und damit unter fremden Namen spielen. Bitte ersparen Sie mir hier die Bezeichnung für derartige Vorgehensweisen.
Als erste Maßnahme hat der Vorstand einstimmig beschlossen, herumliegende Karten zu jeder Zeit zu entfernen und bis zur Abholung im Clubhaus zu deponieren.
Uns ist bewusst, dass die überwiegende Mehrheit unserer Mitglieder die notwendigen Regelungen akzeptiert und auch beachtet. Und genau um diese Mitglieder geht es uns aber, die keinesfalls durch ihr gemeinschaftliches Verhalten benachteiligt werden sollen. Wir bauen auf eine gesamte Akzeptanz aller Mitglieder und wünschen Ihnen damit weiterhin unbeschwerte Stunden in Ihrem Tennisverein.