Bei den Yonex Nümbrecht Open am vergangenen Wochenende sind Marc Kaiser und Dominik Hannig jeweils am Turniersieger gescheitert.

Marc startete mit einem 6:4 6:4 Sieg im Achtelfinale über Tom Widdig (TC Weiden) in das Turnier, während Dominik in Runde ein Freislos hatte. Im Viertelfinale konnte Dominik dann einen klaren 6:1 6:1 Erfolg über Tim Kasper (TC Drabenderhöhe) erspielen. Marc musste im Viertelfinale gegen den an Position zwei gesetzten Daniel Fioravanti (TC Buschhausen) ran. Nach gewonnenem ersten Satz und Führung in Satz zwei musste sich Marc letztlich doch im Match-Tiebreak geschlagen geben. Es hieß em Ende 7:6 4:6 6:10. Dominik konnte sich im Halbfinale dann gegen Kevin Poth (TTC Füssen) mit 7:5 6:4 durchsetzen. Aber auch Dominik scheiterte im Finale dann mit 3:6 4:6 an Daniel Fioravanti.