Marc Kaiser schaffte es bis ins Finale

Marc Kaiser schaffte es bis ins Finale

Bei den Overath Indoor Open 2015 schaffte Marc Kaiser aus unseren 1. Herren den Sprung ins Finale. Nach seinem 6:4 6:3 Auftaktsieg im Achtelfinale gegen Jan Brix (TC Rot-Weiss Hangelar) folgte für den an Position vier gesetzten Marc das Spiel gegen Claus Wester (TSC Overath). Hier konnte Marc mit 6:1 6:3 deutlich die Oberhand behalten. Auch im Halbfinale gegen Tobias Leineweber (TC Giesenkirchen) konnte sich Marc klar mit 6:1 6:2 durchsetzen. Das Finale gegen den topgesetzten Clemens Arning (TTC Brauweiler) musste im Match-Tiebreak entschieden werden. Hier war Marc am Ende knapp mit 3:6 6:4 5:10 unterlegen.

Für Dominik Hannig war bei diesem Turnier leider im Halbfinale Schluss. Er konnte verletzungsbedingt zum Halbfinale gegen Clemens Arning nicht antreten. Vorher gewann Dominik in Runde eins gegen Jan Horstkötter (TC Rodenkirchen) mit 7:5 7:5 und gegen Alexander Niemann (TF Grün-Weiß Bergisch Gladbach 75) miz 6:0 6:0. Tristan Steidle, der dritte Grün-Weiße im Feld unterlag dem späteren Sieger Arning in Runde eins mit 2:6 3:6.

Resultate von Overath: Hier klicken

Beim ETG Neujahrsturnier in Essen konnte Alexander Jeuck leider keinen Sieg bei den U16 Junioren für sich verbuchen. In Runde eins unterlag er gegen Moritz Borges (Dinslakener TG BW) mit 7:5 3:6 7:10. In der Nebenrunde folgte dann die Niederlage gegen Luis De Lange (TC RW Düsseldorf) mit 6:7 6:7.