Isabel Heupgen aus unseren 1. Damen hat die Nebenrunde des stark besetzten „Best of juniors“ Events in Solingen in der Konkurrenz U21 gewonnen.

Das 14jährige GWL Talent scheiterte zwar im Hauptfeld in Runde eins an Marie Krüger (TG Leverkusen) mit 1:6 1:6, konnte dann aber in der Nebenrunde vier Siege einfahren. Besonders bemerknswert: Alle vier Gegnerinnen hatten eine bessere Leistungsklasse.

Im ersten Spiel der Nebenrunde siegte Isabel mit 6:0 6:3 gegen Pia Reckendrees (TC Herzebrock/LK 10). Im Viertelfinale dann mit 7:6 6:1 gegen Thea Finke (Turnverein Bruchhausen-Vilsen/LK 3). Das Halbfinale gegen Margaux Hansen (TC Stadtwald/LK 13) war dann mit 6:3 6:2 eine klare Sache. Im Finale gegen Dorothea Reiß (Turn- u. Sportgemeinde Heidelberg 1878 e.V./LK 6) war es beim 7:6 6:0 erfolg nur im ersten Satz eng.