Unsere 3. Herren unterlagen heute beim TC Stadtwald Hilden 4 mit 4:5 (2:4). Dabei wurde die Partie erst im Match-Tiebreak des entscheidenden Doppels entschieden.

Jan Heupgen und Jonas Seckelmann siegten im EInzel und gemeinsam im Doppel

Jan Heupgen und Jonas Seckelmann siegten im EInzel und gemeinsam im Doppel

In den Einzeln konnten nur Spitzenspieler Jan Heupgen und Jonas Seckelmann an Position zwei mit Zweisatz-Siegen punkten. Janis Engels an Position drei unterlag trotzdem Matchball knapp im Match-Tiebreak. Die Spiele an den Positionen vier fünf und sechs gingen glatt dne die Hildener.

Bei allen drei Doppeln ging der erste Satz dann an unsere Herren. Jan und Jonas im ersten Doppel holten dann schnell den Sieg während Steffen Franck mit Janis im zweiten Doppel bald folgten. Leider war es Niccolo Franck und Luca Schuh im dritten Doppel nicht vergönnt, den entscheidenden Punkt zu holen. Sie verloren knapp mit 8:10. Kurz vorher hatten sie aber noch vier Matchbälle abgewehrt.

Jan Heupgen 7:5 6:2
Jonas Seckelmann 7:5 6:4
Janis Engels 2:6 6:1 9:11
Niccolo Franck 2:6 2:6
Luca Schuh 2:6 1:6
Andy Mendl 6:7 1:6

Heupgen/Seckelmann 6:4 6:0
Steffen Franck/Engels 6:3 7:5
Franck/Schuh 7:6 4:6 8:10