Trotz einiger Anfahrtsschwierigkeiten konnten die 2. Herren ihre Auftaktpartie in der Bezirksklasse D locker und leicht mit 9:0 (6:0) gewinnen!

Simon Klopp (links) und Nils Weber  während ihres Doppels

Simon Klopp (links) und Nils Weber während ihres Doppels

Die Gegner vom TC Ford Wülfrath waren zu dieser Partie zwar nur mit fünf Einzelspielern angetreten, doch auch die übrigen fünf Einzel verlieren mehr als klar. Niklas Parusel an Position zwei und Kevin Boelken an Position verteilten sogar das bekannte „Doppelloch“. Spitzenspieler Simon Klopp gab nur ein Spiel ab während Alexander Jeuck und Nils Weber nur drei Spiele abgeben mussten.

Auch die anschließenden Doppel waren eine mehr als deutliche Angelegenheit für die Grün-Weißen.

Simon Klopp 6:1 6:0
Niklas Parusel 6:0 6:0
Alexander Jeuck 6:2 6:1
Nils Weber 6:3 6:0
Kevin Boelken 6:0 6:0
Anand Ramanathan (ohne Gegner)

Klopp/Weber 6:3 6:1
Parusel/Maurice Kammertöns 6:1 6:0
Jeuck/Ramanathan 6:0 6:0