Die 2. Damen 40 holten auch ohne Spitzenspielerin Nicole Ossendorf, die bei den 1. Damen 40 aushelfen musste, bei anhaltendem Nieselregen einen 7:2-Sieg bei TC Blau-Weiß Remscheid. Petra Hackbarth (6:2, 6:1), Véronique Fontaine-Göbel (6:2, 6:4), Karin Schmitt (6:0, 6:2) und Annette Graf (6:2, 6:3) gewannen klar in zwei Sätzen, nur Kirstin Krabsch (7:6, 4:6, 10:3) benötigte den Match-Tiebreak zum Erfolg. Susanne Sperling (1:6, 1:6) gab ihr Einzel klar ab. Nach 5:1-Vorsprung wurden die Doppel nicht mehr ausgetragen und mit 2:1 für GWL gewertet.